Vorsicht bei Rechnungen von “DE Deutsche Domain “ und “Austria Domain Hosting”.

Seit Wochen erhalten zahlreiche Internetuser per E-Mail Rechnungen (besser gesagt getarnte
Angebote) die von der „DE Deutsche Domain“ bzw „Austria Domain Hosting“ verschickt werden.

Der Empfänger wird aufgefordert einen Domainbetrag zu Zahlen für eine Domain die nie bestellt
worden ist. Es handelt sich hier de facto um einen plumpen Betrugsversuch, da es sich nicht wie zu
vermuten wäre um eine Rechnung sondern um ein als Rechnung getarntes Angebot handelt.

Das es sich hierbei um ein Angebot handelt lässt sich aus dem wirklich kleingedruckten Entnehmen:

Zitat:
„Dies ist ein angebot und keine rechnung, die zahlung auf dieses angebot hin wird als annahme des
angebotes oder auftragsbestätigung verstanden“

Wer solche eine E-Mail erhält sollte diese ungelesen löschen.

Besonders auffällig ist dann aber doch das ein vermeidlicher Anbieter für deutsche Domains selber
eine .com Top Level Domain benutzt.

Der Domaininhaber von www.deutschedomain.com ist eine in Amerika ansässige Firma, die rechtlich zu
belangen sehr schwierig sein wird.