Die Webfüchse Darius, Bert und Niclas waren bei den Online Marketing Rockstars in Hamburg. Das zweitägige Event vom 25.02.16-26.02.16 umfasste eine spannende Expo mit interessanten Vorträgen und Auftritten, sowie einer extravaganten Konferenz. Rockstars war das Motto. Das konnten wir live spüren!

IMG_0290Die Online Marketing Rockstars waren in ihrer 5 Ausgabe mit allen Wassern gewaschen. Große Hallen, kreative Stände und echte Hingucker begleiteten unsere Webfüchse durch die Messehallen. Die Expo fand in diesem Jahr in der Messe Hamburg statt. In zwei Messehallen mit mehr als 100 Ausstellern und zusätzlichen Show-Bühnen wurde jeder inhaltliche Wunsch zum Thema Online Marketing und Digitalisierung erfüllt. Mit ca. 12.000 Besuchern verzeichneten die Veranstalter einen neuen Rekord. Zu den bereits erwähnten Bühnen und Ständen gab es noch die Möglichkeit, weiteren Branchengrößen in den 23 verschiedenen „Masterclasses“ zu lauschen. Für Start-Ups und zukünftige Gründer gab es „Tourguides“ zu verschiedenen Unternehmen der Branche.

 

In der ersten Halle konnte man Unternehmen wie Google, Facebook, Zalando, Audi oder Adobe mit ihren kreativen Ständen kennenlernen. Neben den Ständen gab es wie schon angesprochen interessante Vorträge. Besonders beeindruckt waren wir von dem Interview mit Florian Heinemann zum Thema „State of the Industry“. Florian Heinemann gilt als Guru der Online Marketing Szene. Zum krönenden Abschluss durften wir den charmanten Klängen der Hamburg-Legende Oli Schulz lauschen. Neben seinen witzigen Songs, hat er aber auch ein paar interessante Fragen in den Raum geworfen, die so schnell keiner der Besucher beantworten konnte.

Große Konferenz am zweiten Tag

Die bereits beeindruckende Wahrnehmung vom ersten Tag sollte sich an Tag zwei noch einmal verstärken. Die Konferenz begann um 9:00 Uhr und fand wieder in den Messehallen in Hamburg statt. Der dafür vorbereitete Bereich war am Tag zuvor noch abgetrennt und nicht öffentlich sichtbar. Ein unglaublicher Raum mit Platz für mehr als 2000 Gäste.

IMG_0328_vs

 

Als erstes wurden alle Gäste herzlich vom Veranstalter und Unternehmer Philipp Westermeyer begrüßt. Neben den Online Marketing Rockstars veranstaltet er noch die bekannte Fortbildung „Online Marketing Manager“. Hier werden alle Inhalte zum Thema Online Marketing von praxisnahen Speakern vorgestellt. Die Online Marketing Rockstars sind ein Bestandteil der Fortbildung.

Scott GallowayNachdem der Ablauf für den anstehenden Tag geklärt war und der Safety Fürst (Das Bo) den Sicherheitscheck durchgeführt hatte, konnte die Konferenz starten. Der erste Redner war sehr beeindruckend. Scott Galloway sprach über „The Gang of Four“, quasi die Übermacht der Unternehmen Facebook, Google, Apple und Amazon. Mit seinen harten Fakten und klaren Zahlen wollte Scott Galloway uns vermitteln, dass teure Werbung eine dumme Idee ist und e-Commerce im klassischen Stil aussterben wird.

Weitere Vorträge zu den Entwicklungen im Content Marketing für die eigene Marke oder der richtige Umgang mit Sozialen Medien wie Twitter, Instagram, Facebook oder Snapchat wurden von zahlreichen Größen der Branche vorgestellt. So konnten unsere Füchse Insights über die Strategien von Bild.de-Chef Julian Reichelt oder Bonin Bough erfahren. Tim Leberecht dagegen hat einen Einblick in die Romantik des Business gezeigt. Nach der Mittagspause wurden dann alle von Jan Delay und Udo Lindenberg überrascht, die eine tolle Show abgeliefert haben. Als Abschluss berichtete Skater-Legende Tony Hawk über sein Leben als Skater und Unternehmer und wie er die Entwicklung seines Namens als Brand wahrgenommen hat.